Unser Angebot

 
Erlebnishalbtag zum THEMA

Der Goldene Schnitt als Tor in neue Dimensionen

Diesem goldenen feinen Spiel von
Lebenskraft und Natur nahe sein.

Die Goldenen Lichtkörper des Lebens sind kristalline Lichtformen. Sie entstehen aus den Geometrien des Goldenen Schnittes und sind erfüllt mit Bewusstsein, Liebes- und Lebenskraft. Die Goldenen Lichtkörper
des Lebens umhüllen und durchströmen den physischen Körper und enthalten all unsere Erfahrungen, Erlebnisse, Erinnerungen und Potentiale. Die Goldenen Lichtkörper des Lebens tragen in sich die Essenz des multidimensionalen Lebens. Sie verweben Körper, Geist, Seele und vieles mehr zu einem alles enthaltenden Einen-Sein.

Bewusstes erleben der Goldenen Lichtkörper des Lebens
Indem unterschiedliche Formen der Lichtstrukturen gezeigt werden, entsteht eine unmittelbare Resonanz. Ein kontinuierliches Einstimmen in diese Goldenen Lichtkörper des Lebens wird in feiner, stiller Weise angeregt. Es ist
ein spielerisches, intuitives, freudvoll-kreatives Annähern an das, was wir auch noch sind.

Die Co-Begleitung und jede teilnehmende Person gestalten durch ihre Gegenwart, ihre Fragen, Einsichten, Erfahrungen und Anregungen an diesem Erlebnishalbtag aktiv oder in Stille mit. Gemeinsam „stöbern” wir in den Goldenen Lichtern des Lebens ...


Was: Ein intuitives, fühlendes Einstimmen und Erleben, wie diese vitalen Gestaltungskräfte in und um uns wirken.

Wann: Samstag 25. September 2021 von 13:30 bis ca. 18:00 Uhr

Wo: Klosterstrasse 5, 6003 Luzern
 

Mitbeteiligungswert: CHF 60.-


Co-Begleitung

Andreas Ottiger Ammann, Bewusstseinssurfer, anoae.org

Pascal Furrer, Wandelwanderer, to-gather-momo.com
 

Anmeldung: kinesiologie.furrer@gmail.com
TeilnehmerInnenzahl ist beschränkt